Team Lunch - Warum auch ihr davon profitiert

Wer kennt es nicht. Der Terminkalender ist randvoll und es ist nicht wirklich Zeit für die Mittagspause. Es wird das Brötchen aus der Tasche geholt und nebenbei weitergearbeitet. Warum diese Art von Mittagessen schlecht ist und was Ihr anders machen könnt, haben wir für Euch zusammengefasst.

Teamlunch mit MARKTKOST

Viele sagen, Frühstück sei die wichtigste Mahlzeit des Tages, doch auch ein ausgewogenes Mittagessen sollte zu jedem Speiseplan gehören! Um Müdigkeit und Antriebslosigkeit am Arbeitsplatz vorzubeugen, hilft im Anschluss an den Morgenkaffee auch das passende Mittagessen. Wer vor dem PC oder auf dem Weg ins nächste Meeting nur schnell ein Brötchen isst oder in der Pause zum benachbarten Imbiss flitzt, um sich eine Pommes zu holen, wird sich kurzfristig fitter fühlen, doch nach kurzer Zeit trifft einen das Mittagstief und man steht schlechter da als vorher. Mit einer leichten Mahlzeit und einem ausgewogenen Gericht hingegen, bleiben wir länger fit und kommen besser durch die zweite Tageshälfte. Die Gerichte von MARKTKOST sind so konzipiert, dass sie alle notwendigen Nährstoffe und Vitamine enthalten, sodass Ihr das Mittagstief vermeidet und auch am Nachmittag noch leistungsfähig seid.

Nicht nur was wir zu Mittag essen, sondern auch wie wir unseren Lunch zu uns nehmen, ist entscheidend

Es ist nicht nur wichtig, was wir zu Mittag essen, sondern auch wie wir zu Mittag essen! Das Essverhalten unterscheidet sich grundlegend, wenn wir alleine im Homeoffice, im Büro, vor dem PC oder in netter Gesellschaft mit den Arbeitskolleg:innen essen. Wer alleine im Homeoffice oder im Büro vor dem PC isst, isst häufig weniger gesund und mehr. Besonders durch das Homeoffice gibt es keine richtige Struktur und es wird eher nebenbei gegessen. Außerdem steht der Kühlschrank direkt um die Ecke und es wird häufiger zu Snacks gegriffen.

Ein Team Lunch im Büro hingegen sorgt oft dafür, dass wir uns mehr Zeit lassen und somit weniger essen. Außerdem bringt ein gemeinsames Lunch im Team noch viele weitere positive Aspekte mit sich. Es folgen 4 Punkte, warum ein gemeinsames Mittagessen einen positiven Einfluss auf uns und das gesamte Arbeitsklima hat:

  • Ein Mittagessen im Team ist eine tolle Möglichkeit, die Arbeitskolleg:innen richtig kennenzulernen und Freundschaften zu schließen. Dadurch kann man sich besser mit dem Team identifizieren, weshalb ein besseres Betriebsklima entsteht.

  • zwischen Mitarbeiter:innenn, die sich gut verstehen, gibt es mehr Austausch. Es wird mehr über Kunden und Aufgaben gesprochen und zusammen nach Lösungen von Problemen gesucht.

  • Ein Team Lunch hilft dabei, verschiedene Teams im eigenen Unternehmen miteinander zu verknüpfen, wodurch neue Ideen entwickelt werden können, welche das Unternehmen vorantreiben.

  • Bieten die Arbeitgeber:innen Mittagessen als Benefit an, fühlen sich die Mitarbeiter:innen mehr wertgeschätzt, was sich in der Produktivität widerspiegelt. Damit dies nicht nur zu besonderen Anlässen passiert, gibt es Services wie MARKTKOST, die jedes Team Lunch zu einem besonderen Anlass werden lassen. MARKTKOST bringt nicht nur das gesamte Team an den Mittagstisch, sondern jeden Montag gesunde und ausgewogene Gerichte direkt zu Euch in den Kühlschrank. Jede Woche neu und für alle was dabei.

MARKTKOST Bowl

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kombination aus einem regelmäßigen Team Lunch und gutem Mittagessen ein besseres Betriebsklima schafft und die Produktivität im Team fördert. MARKTKOST ist der perfekte Service, um Euer Unternehmen dabei zu unterstützen, mit jedem Mittagessen ein wenig erfolgreicher zu werden.

Quellen:
[1] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25770700/

[2] https://onlinelibrary.wiley.com/doi/epdf/10.1002/oby.20629

[3]https://www.quarks.de/gesundheit/ernaehrung/darum-sollten-wir-haeufiger-gemeinsam-essen/

[4] https://psycnet.apa.org/doiLanding?doi=10.1037%2Fhea0000801

© 2020 MARKTKOST
;